Analfissur (Enddarmriss) und Hämorrhoiden gleichzeitig

Kategorie: Haemorriden.net » Expertenrat Hämorrhoiden | Expertenfrage

13.03.2008 | 05:00 Uhr

Sehr geehrtes Expertenteam!

ich leide bereits seit längerer Zeit (fast 2 Jahre) an Beschwerden im Analbereich in Form einer Analfissur und Hämorrhoiden. Diese Beschwerden sind permanent da, allerdings ändern sie sich in ihrer Intensität von Zeit zu Zeit, je nach Belastung und Lebenslage. Außerdem leide ich an (chronischer) Vestopfung (zur Zeit durch eine Magen-Darm-Infektion in Durchfall gewechselt).
Ich wurde bereits schon einmal behandelt, in dem der behandelnde Arzt kleinere Hämorrhoiden mit einer Spritze veröden ließ, zudem habe ich einige Salben (auch mit einem Analdehner) gegen die Analfissur und Hämorrhoiden ausprobiert, ohne größeren Erfolg.
Die Analfissur scheint ein tieferer Riss zu sein, der aufgrund meiner Verstopfung nicht heilen konnte und auch beim momentanen Auftreten von Durchfall Schmerzen verursacht.
Von Abführmitteln hatte mir der Arzt wegen einer poteziellen Infektionsgefahr in der Analfissur abgeraten.
Wie sollte ich nun vorgehen? Was wäre Ihrer Meinung nach zuerst zu behandeln oder sollte ich lieber etwas abwarten?

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin Schönenberg-Hackenberg
Beitrag melden
14.03.2008, 04:41 Uhr
Antwort von Expertin Schönenberg-Hackenberg

Hauptproblem ist ganz sicher Ihre Analfissur, diese Bahandlung steht im Vordergrund, das Hämorrhodenleiden in solchen Situaitonen ist oft nur ein sekundäres und untergeordnetes Problem.
Behandeln Sie mit einem Analdehner und Salben zum Gleiten, diese Behandlung muss konsequent über Monate, also auch nach Abklingen der Symptome fortgeführt weren.
Wenn keine Besserung eintritt, bleibt nur die Operation .
Die Darmtätigkeit sollte geregelt sein, ohne Abführmittel, auch Verstopfung ist ungünstig, also achten Sie gut auf ballststoffreiche Kost und viel Trinken.
Alles Gute !
Dr. E. H.

Mehr zum Thema Hämorrhoiden

Ist Ihr Darm träge?
Verdauungsprobleme fördern Hämorrhoiden

Ein träger Darm sorgt für Verdauungsbeschwerden und kann Hämorrhoiden fördern. Sind Sie betroffen? mehr...

Die richtige Ernährung bei Hämorrhoiden
Ernährung

Verstopfung und Pressen beim Stuhlgang gelten als Hauptauslöser für Hämorrhoiden. Mit diesen Lebensmitteln steuern Sie gegen! mehr...

Symptome vergrößerter Hämorrhoiden
Symptome

Hämorrhoiden äußern sich je nach Schweregrad mit unterschiedlichen Beschwerden mehr...

Diskussionsverlauf
Aktuelle Fragen
  • Expertenrat Hämorrhoiden
    Auf was muss ich achten? 18.04.2017 | 17:19 Uhr

    Hallo,bis nov 2016 hatte ich noch keine erfahrung mit hämorriden.als ich beim baden ein...  mehr...

  • Expertenrat Hämorrhoiden
    Perianalvenenthrombose 16.04.2017 | 22:34 Uhr

    Hallo... Gestern Morgen hatte ich auf einmal furchtbare Schmerzen und eine Geschwulst am...  mehr...

  • Forum Hämorrhoiden
    Hämorrhoiden behandeln 13.04.2017 | 16:53 Uhr

    Hallo sehr geehrte Damen und Herren, Ich Suche dringend einen Arzt in Raum Thüringen der...  mehr...

Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community .

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unsere Experten

Stellen Sie selbst eine Frage

... an unsere Nutzer

shop-apotheke.com

Zum Seitenanfang