Die richtige Ernährung bei Hämorrhoiden

Verstopfung fördert vergrößerte Hämorrhoiden. Meist sind eine ballaststoffarme Ernährung und zu wenig Bewegung schuld an der Obstipation. Aber auch Dauerstress und bestimmte Medikamente können schuld sein, dass der Darm streikt. Frauen trifft eine Verstopfung weit öfter als Männer, sogar Kinder sind nicht davor gefeit. Wir zeigen Lebensmittel, mit denen Sie den Darm wieder in Schwung bringen und so dem Hämorrhoidalleiden einen Riegel vorschieben.

Autor:
Letzte Aktualisierung: 06. Januar 2014

Mehr zum Thema Hämorrhoiden

Analdehner weiten verengten Schließmuskel
Bei Analfissur sinnvoll

Ein Analdehner hilft, einen verengten oder verkrampften Schließmuskel zu entspannen. Bei welchen Analerkrankungen das sinnvoll ist mehr...

Hämorrhoiden: Salbe lindert Juckreiz und Brennen
Selbstbehandlung bei Hämorrhoiden

Hämorrhoidensalben können sehr sinnvoll sein – dabei kommt es aber auf das Stadium des Leidens an mehr...

Welcher Arzt bei Hämorrhoiden?
Arztbesuch

Proktologen sind Spezialisten für das Thema Hämorrhoiden. Was diese Ärzte so gut macht und wie man sie findet mehr...

Gratis Broschüren
Expertenrat Hämorrhoiden

Im Expertenrat Hämorrhoiden können Sie Fragen an einen Spezialisten stellen.

zum Expertenrat
shop-apotheke.com
Aktuelle Fragen

Zum Seitenanfang