Die richtige Ernährung bei Hämorrhoiden

Verstopfung fördert vergrößerte Hämorrhoiden. Meist sind eine ballaststoffarme Ernährung und zu wenig Bewegung schuld an der Obstipation. Aber auch Dauerstress und bestimmte Medikamente können schuld sein, dass der Darm streikt. Frauen trifft eine Verstopfung weit öfter als Männer, sogar Kinder sind nicht davor gefeit. Wir zeigen Lebensmittel, mit denen Sie den Darm wieder in Schwung bringen und so dem Hämorrhoidalleiden einen Riegel vorschieben.

Autor:
Letzte Aktualisierung: 06. Januar 2014

Mehr zum Thema Hämorrhoiden

Hämorrhoiden: Salbe lindert Juckreiz und Brennen
Selbstbehandlung bei Hämorrhoiden

Hämorrhoidensalben können sehr sinnvoll sein – dabei kommt es aber auf das Stadium des Leidens an mehr...

Welcher Arzt bei Hämorrhoiden?
Arztbesuch

Proktologen sind Spezialisten für das Thema Hämorrhoiden. Was diese Ärzte so gut macht und wie man sie findet mehr...

Proktitis
Entzündung des Enddarms

Schleimabgänge, Blutungen und Schmerzen beim Stuhlgang: Daran sind nicht immer Hämorrhoiden schuld. Oft steckt eine Proktitis dahinter mehr...

Gratis Broschüren
Expertenrat Hämorrhoiden

Im Expertenrat Hämorrhoiden können Sie Fragen an einen Spezialisten stellen.

zum Expertenrat
shop-apotheke.com
Aktuelle Fragen
  • Expertenrat Hämorrhoiden
    Auf was muss ich achten? 18.04.2017 | 17:19 Uhr

    Hallo,bis nov 2016 hatte ich noch keine erfahrung mit hämorriden.als ich beim baden ein...  mehr...

  • Expertenrat Hämorrhoiden
    Perianalvenenthrombose 16.04.2017 | 22:34 Uhr

    Hallo... Gestern Morgen hatte ich auf einmal furchtbare Schmerzen und eine Geschwulst am...  mehr...

  • Expertenrat Hämorrhoiden
    Klarer Schleim nach Hämorrhoiden Op 13.04.2017 | 16:00 Uhr

    Guten Tag, ich hatte vor fünf Wochen eine Hämorrhoiden Operation nach Hal-Rar . Ich mache...  mehr...

Zum Seitenanfang