Rektozele und Stuhlgang

Kategorie: Haemorriden.net » Expertenrat Hämorrhoiden | Expertenfrage

12.09.2018 | 08:48 Uhr

Von den Ärzten empfohlen wird, dass man sich während des Stuhlgang leicht nach hinten absinken lassen solle, wenn eine Rektozele bzw. ein Knick im Darm nach hinten vorhanden ist. Das hat geholfen. Jetzt habe ich aber in der neuen Wohnung eine andere kleinere Toilette mit einem Spülkasten im  Rücken, wo es nicht so leicht geht mit dem nach hinten lehnen.

Habe mir einen Schemel beim Stuhlgang zugelegt, wo man angewinkelt ist.

ist das eine Alternative zu dem nach hinten lehnen ?

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin Schönenberg-Hackenberg
Beitrag melden
12.09.2018, 10:25 Uhr
Antwort von Expertin Schönenberg-Hackenberg

Das Anwinkeln des Beckens ist leider eher ungünstig und würde das Abknicken des Darmes nur och verstärken. Versuchen Sie doch besser, sich irgendwie zurückzulehnen.

Alles Gute! 

Dr. E. S.